der Biohof ...

mit Ecken und Kanten - in ruhiger Lage

Mitten im Dorf  erhebt sich zwischen den Apfelbäumen ein weißer Kubus mit einem außergewöhnlichen, asymmetrischen Dach – der Callhof.  Neben unserem traditionellen Haupthaus ließen wir spannende Ecken und Kanten entstehen, zwischen denen sich drei moderne und zugleich gemütliche Ferienwohnungen verbergen.

Wenn Sie Bauernhofurlaub und urbanes Flair suchen dann sind Sie hier richtig.

Es erwarten Sie drei Wohnungen: Apfelkern, Birnenblüte und Kastanienigel. Allesamt mit viel Charme und Vollholz eingerichtet. Geölte Holzböden, Tiroler Loden auf Eichenstühlen, hausgemachte Marmeladen und Apfelsaft im Küchenregal. Urlaubsfeeling pur unterm offenen Dachgebälk, das ein Gefühl von Freiheit und Geborgenheit schenkt. 

Kneippteich, Sonnenliegen, Spielecke für die Kleinen

und vieles mehr

Entspannung pur bietet  der neue großzügig angelegte Garten mit Kneippteich, Sonnenliegen, Spielecke für die Kleinen, Grill und Kräuterbeete -  damit das Kochen auch im Urlaub Freude bereitet.

Egal, ob Sie aktiv in die herrliche Bergwelt starten oder es sich  lieber in unseren Wohnungen gemütlich machen - Sie finden bei uns den idealen Ort für Ihre Erholung.

Vögel zwitschern, Bienen summen ....

gleich hinterm Haus liegen die hofeigenen, biologisch bewirtschafteten Apfelwiesen, die wir  bereits seit dem Jahr 2000 nach  den strengen „Bioland“ Richtlinien bearbeiten.

Wir produzieren nachhaltig und schonen die Umwelt und das Klima, es wird auf jede Form von Herbiziden, Pflanzenhormonen, chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln und synthetischen Düngern verzichtet, so können sich viele kleine Ökosysteme bilden. Wir unterstützen auf unserem Hof mit verschiedenen Maßnahmen die Artenvielfalt, so werden  z.B. am Rande der Obstanlagen Hecken und Sträucher gepflanzt, die zahlreichen Insekten als Unterschlupf und Brutplatz dienen. Trockenmauern, Steinhaufen und Totholz sind beliebte  Aufenthaltsorte für Igel, Nattern und andere Tiere.

Ein weiterer Schritt in die Nachhaltigkeit war die Installation einer Solar- und Photovoltaikanlage. Anhand dieser Anlagen erzeugen wir heute mithilfe von Sonnenenergie einen bedeutenden Anteil von Strom und Wärme. Damit   können wir für einen ökologischen und ökonomischen Warmwasserbedarf sorgen und unterstützen auch die Heizwärme im Winter.

Somit versuchen wir für die nächste und übernächste Generation das Gleichgewicht der Natur zu stärken und die Lebensgrundlagen für morgen zu festigen.

Unser Garten versorgt Sie mit Kräutern und Gemüse für Ihre Urlaubsküche und frischen Früchten wie Johannisbeeren, Kirschen, Marillen, Zwetschgen, Pfirsiche. Daraus werden im Sommer feine Fruchtaufstriche, Kompotte, Trockenobst, Apfelsaft, Frucht- und Blütensirupe hergestellt. Im Herbst warten unsere Bio-Äpfel und Trauben darauf, erntefrisch von Ihnen verkostet zu werden. Lust bekommen?

All dies finden Sie in der Produktecke in der jeweiligen Wohnung ...  bedienen Sie sich nach Herzenslust. Das Sortiment variiert nach Jahreszeit, Verfügbarkeit und Ernte.

Gerne erklären wir Ihnen das Leben auf einem biologisch geführten Bauernhof bei einer Hofführung, die wir Ihnen auf Wunsch wöchentlich anbieten.

 

Wir … Bauer Bernhard - der Gelassene und Obmann der Obstgenossenschaft Bio-Südtirol und unser Schwiegersohn Stefan, der Mitstreiter am Hof und leidenschaftlicher Musiker  - beide zuständig für die Bearbeitung der Wiesen.

Bäuerin Sieglinde –  die sich vorwiegend um die Gäste und Familie kümmert und weil sie gerne den Kochlöffel schwingt, gibt es dann und wann einen leckeren Apfelkuchen, sonstiges Süßes oder frisches hausgemachtes Vollkornbrot.

Tochter Katharina – die sich momentan um unser erstes Enkelkind Lea kümmert und unsere jüngste - Magdalena die quirlige, unser Jolly wenn Not am Mann (Frau) ist.

seifenblasen, lachen, staunen, fröhlich sein,

sich unter Bäumen austoben - Kind sein ...

Während sich die Eltern auf der Terrasse entspannen, könnt ihr euch in der Sandkiste, beim Klettergerüst, auf der Schaukel oder beim Tischfußball unterhalten. Und habt ihr mit unserem Spielplatz noch nicht genug, gibt´s auch noch andere Möglichkeiten:

Kindersommer vom 1. Juli bis 31. August

Das Kinderprogramm des Tourismusvereins bietet im Juli und August von Montag bis Samstag ein großes Animationsprogramm mit Spielen, tollen Erlebnissen und lehrreichen Erfahrungen für alle großen und kleinen Kinder. 

Highlights in der Nähe:

- Rasante Abfahrt mit der Alpin-Bob-Meran 2000 die 1. Ganzjahres Schienenrodelbahn ... und die längste in Italien.

- Eisenbahnwelt - Südtirol in Miniatur. Die Eisenbahnwelt in Rabland bei Meran ist die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens.

Greifvögel Station - Dorf Tirol. Tägliche Flugvorführungen beim Pflegezentrum für Vogelfauna.

Naturschwimmbad - Gargazon. Badevergnügen in chlorfreiem Wasser - Spaß und Erholung für die ganze Familie.

- Rainguterhof - ein kleiner Bergbauernhof oberhalb Lanas mit Streichelzoo.

Gemeinsam sind wir stark ... Kreative Bäuerinnen

Wir, neun Bäuerinnen, haben uns entschlossen unter diesem Motto zusammenzuarbeiten, um unseren Gästen den Urlaub auf unseren Bauerhöfen attraktiver gestalten zu können und das bäuerliche Leben gemeinsam näher zu bringen. 

lg md sm xs